THERAPIEonline – gesund werden auf der Couch


Was ist das?

Smartphone, Tablet, Laptop und co. findet man in inzwischen fast jedem Haushalt. Vergleichbares gilt für Internetverbindungen, die Videotelefonie ermöglichen. Mit dieser technischen Ausstattung wird Psychotherapie somit über Telemedizin auch von zu Hause aus, also von der eigenen Couch aus, möglich. Telemedizin in der Psychotherapie ist inzwischen zu einem fest etablierten Baustein bei der Behandlung psychischer Krankheiten geworden. Sei es in Form reiner online-Therapie oder sogenannter „blended Therapie“, wo mit off- und online Elementen gearbeitet wird.


1. Blended Therapie

Es gibt Situationen da können Sie nicht in die Praxis kommen oder benötigen kurzfristig Unterstützung im Rahmen einer laufenden Therapie oder es macht aus therapeutischen Gründen Sinn, dass einzelne Einheiten bei Ihnen zu Hause stattfinden. In diesen Fällen bieten wir Online Einheiten eingebettet in einen klassischem persönlichen Therapieprozess an. Details werden gemeinsam im laufenden Therapieprozess vereinbart.


2.Therapie Online

Die Therapie rein über digitale Medien folgt einem klaren Prozess. Sie besteht neben den Therapieeinheiten aus dem Austausch per Mail oder auch Chat. Hier werden vor allem Informationsmaterial, sowie Fragebögen zur Erfassung der Situation ausgetauscht. Dies kann auf Wunsch auch gerne per verschlüsselter Mailkommunikation oder auch geschützter Dokumente geschehen. Begleitend zur Therapie setzen wir zudem auch Apps ein, die bspw. bei Atemübungen bzw. Entspannung unterstützen.

 

Wie funktioniert das?

Kommunikation gelingt besser, wenn der Gesprächspartner nicht nur zu hören, sondern auch zu sehen ist. Mimik und Körpersprache vermitteln viel mehr, als das gesprochene Wort alleine zu transportieren vermag. Deswegen arbeiten wir mit einer Software, die auf jedem Gerät, das über eine Kamera und ein Mirco verfügt, sichere Kommunikation möglich macht. Wir haben uns bewusst für eine spezifisch dafür konzipierte Software entschieden. So können wir sicherstellen, dass Datenschutz in jedem Fall gewährleistet ist und auch, dass Sie auf Ihrem Gerät nicht etwas installieren müssen.

 

Was sind die Voraussetzungen?  

Es geht ganz einfach, Sie müssen nichts installieren. Alles läuft über den Browser den Sie verwenden. Vor Ihrem Online Therapietermin bekommen Sie von uns per Mail einen Link zugesendet. Dieser Link öffnet im Browser Ihrer Wahl ein Fenster, in dem die Videokonferenz stattfinden wird.  Sollten Sie Ihr Handy verwenden kann es sein, dass Sie der Browsersoftware noch den Zugriff auf Kamera und Mikrofon gewähren müssen. Sie können auch schon vor dem Termin einmal reinschauen und überprüfen, ob es funktioniert. Sobald der Termin beginnt, kommt Ihr Therapeut hinzu und die Online-Therapie kann beginnen.

 

Wie fange ich damit an?

Kontaktieren Sie uns mit dem Kontaktformulars auf dieser Seite oder per Telefon. Nachdem ein Termin vereinbart wurde erhalten Sie eine Mail, in der alle wesentlichen Informationen zum Therapieprozess, zum Ablauf und zur Beantragung der Bezuschussung durch die Krankenkasse enthalten sind.

Das Erstgespräch wird mit 50 EUR und die reguläre Therapiesitzung mit 100 EUR verrechnet. Die Krankenkassen erstatten in der Regel einen Beitrag zwischen 28 und 40 EUR pro Einheit. Eine Einheit dauert jeweils ca. 50min. Für die Erstattung benötigen Sie eine Eingangsuntersuchung bzw. Überweisung (weiterführende Informationen dazu erhalten Sie per Mail).

 

Wenn ich mehr über Psychotherapie wissen möchte?

Besuchen Sie unsere Website deine-therapie.at oder klicken Sie direkt hier für mehr Informationen über Inikationen (Problembereiche) oder hier für mehr Informationen über die Methoden der Verhaltenstherapie, die auch bei uns zum Einsatz kommen.

Kontaktformular

 
 
 
Ja
Nein